Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!

Projekte in Nepal

Unser Kernprojekt – Verbesserung der Bildungssituation in Gati VDC

Projekt aktiv
Wir engagieren uns seit 2005 im nepalesischen Bergdorf Gati. Unser zentrales Thema ist die Verbesserung der Bildungssituation in Gati und weiteren Dörfern der Verwaltungseinheit Gati VDC.
mehr lesen

7 Schulen bauen - Erdbebenhilfe

Projekt abgeschlossen
Das Erdbeben am 25. April 2015 zerstörte alle Häuser in Gati und in den Nachbardörfern. Der neue Kindergarten sowie unser Schulerweiterungsbau haben kaum Schäden davon getragen. Sie waren die Mutmacher in einem für uns so unwirklichen Szenario. Also entschieden wir uns alle Schulen im VDC Gati aufzubauen.
mehr lesen

Kaffeeanbau in Gati

Projekt aktiv

An einem Wohnhaus in Gati wächst, von uns bisher völlig unbemerkt, ein Kaffeebaum. So wurde 2011 eine neue Idee geboren. Wir wollten in den Kaffeeanbau investieren und Kaffee aus Nepal importieren. Wir brauchten Partner in Nepal.

mehr lesen

Neubau des Kindergartens

Projekt abgeschlossen
Schule und Kindergarten gehören in Nepal zusammen. In Gati gab es schon vor 2005 einen Kindergarten. Durch den Bürgerkrieg fiel jedoch die finanzielle Unterstützung der damaligen Geldgeber weg und die Schließung war die Folge.
mehr lesen

Kinderheim

Projekt abgeschlossen
„Der jahrelange Bürgerkrieg in Nepal hat die Lebensbedingungen für viele Kinder nochmals drastisch verschärft: Die Eltern sind gestorben, verschwunden, geflüchtet oder leben in völliger Armut. Die Kinder werden - wenn sie Glück haben - von überforderten Verwandten aufgenommen oder landen auf der Straße, auf das Höchste gefährdet, in verschiedensten Formen missbraucht zu werden.
mehr lesen

Augencamps

Projekt abgeschlossen
Can you see? - I can see!
Am schönsten war der Moment, in dem die Operierten das erste Mal ihre Klappe vom Auge genommen bekamen. Wir wurden so oft gesegnet, sahen eine Frau vor Freude tanzen, Menschen in die Gesichter ihrer Verwandten schauen und das Bergpanorama hinter der Stadt bewundern. Das war unglaublich ergreifend!
mehr lesen

Das Ofenprojekt

Projekt abgeschlossen
Normalerweise ist die nepalesische Hausfrau viel am Herd und damit auch ständig dem Rauch ausgesetzt. Dieser Rauch war so stark, dass man unter dem Dach sogar Fleisch räuchern konnte. Um das zu ändern, wurden 2007 neue Lehmöfen mit einem Rauchabzug hergestellt. Dafür haben wir selbst Lehmziegel hergestellt, aus denen die Öfen gemauert und mit Lehm verputzt wurden.

Aufforstung

Projekt abgeschlossen

In Gati besteht ein großer Bedarf an Viehfutter und Feuerholz und die Erosion ist ein großes Problem. Um dieser entgegenzuwirken, wurde seit 2007 die Pflanzung von 5.136 Bäumen finanziert.

2009 entstand ein Pflanzgarten an der Schule - so wurde das Thema Aufforstung zum Bestandteil des Unterrichts.

2011 wird dieser Pflanzgarten erneuert. Zwei Studentinnen aus Jena haben überprüft, welche Pflanzenarten in Gati gut wachsen können und außerdem Erträge bringen können. Jetzt werden z.B. Sanddorn, Pfeffer und Seifennussbäume angebaut.

In Gati nähen lernen

Projekt abgeschlossen

"Hilfe zur Selbsthilfe"
2009 begann für acht Frauen aus Gati eine dreimonatige Ausbildung zur Näherin. 2010 wurde ein weiterführender Lehrgang finanziert, 2011 eine zusätzliche Ausbildung hinsichtlich Finanzmanagement und Marketing.

Landwirtschaftsprojekt

Projekt aktiv

2008 startete ein Projekt für "Hilfe zur Selbsthilfe", bei dem drei einfache Gewächshäuser gebaut wurden.

Die Ernste war erfolgreich. 1,5 Tonnen Tomaten konnten in Tibet verkauft werden.

2010 wurde eine Landwirtschaftskooperative gegründet an der über 10 Familien beteiligt sind.