Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!
28.07.2022

Der 18. Nepallauf vom 23.9.-25.9.2022

Namaste!
Am Wochenende vom 23.9.-25.9.2022 findet auf dem Sportplatz an der „Rülein-Halle“ in Freiberg der 18. Nepallauf statt. Hier sind die wichtigsten Informationen zum Lauf:

Wann wird gelaufen?

Kommen Sie zwischen Freitag, 23.9.2022 ab 16 Uhr und Sonntag, 25.9.2022 bis 16 Uhr auf die Sportanlage und laufen Sie mit! (In diesem Jahr besteht auch in der Nacht wieder die Möglichkeit mitzulaufen nach unserem Motto: 48 h laufen für Nepal.)
Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums werden gebeten vorrangig in den Laufzeiten der Klasse teilzunehmen.

Wer kann mitmachen?

Jeder kann mitmachen, egal ob alt oder jung, langsam oder schnell, aus Freiberg oder aus anderen Orten. Suchen Sie sich einen „Sponsor“, der Ihre Leistung (pro Runde/pauschal) unterstützt und kommen Sie mit einer ausgefüllten Sponsorenvereinbarung zur Veranstaltung.
(Sponsorenvereinbarungen können bei Anwesenheit des Sponsors, beispielsweise man ist selber der Sponsor, auch vor Ort ausgefüllt werden.)

Findet der Firmenchallenge statt?

Ja. Sucht euch 5 Leute aus eurer „Firma“ (Betrieb, Institution, Einrichtung) zusammen und kommt am Samstag irgendwann zwischen 10 und 16 Uhr gemeinsam zum Nepallauf (sollte eine Teilnahme nur früher oder später möglich sein, dann gebt uns rechtzeitig Bescheid). Die „Firma“ mit den meist gelaufenen Runden innerhalb von einer Stunde (die Runden aller Teilnehmer werden addiert) gewinnt den „Goldenen Schuh“. Eine Anmeldung vorab ist für die Organisation hilfreich (mail: projektkoordinator@nepalfreiberg.de).

Warum laufen wir?

Mit dem Ergebnis des Laufes wird ein großer Teil unserer Projektarbeit in Nepal finanziert: u.a. werden von den Einnahmen Lehrergehälter ausgezahlt, Schulprojekte und Projekte zur Selbsthilfe angestoßen und bauliche Maßnahmen unterstützt, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen zur Schule zu gehen. Wir möchten damit im Rahmen unserer Schulpartnerschaft die Bildungssituation in Nepal verbessern und somit jungen Menschen in ihrem Land eine Lebensperspektive eröffnen.

Weitere Hinweise:

  1. Wenn Sie an dem Wochenende keine Zeit haben oder nicht in Freiberg sind, können Sie auch an unserem Alternativ-Angebot – dem „Nepallauf-to-go“ teilnehmen. Unterstützen Sie mit einer beliebigen sportlichen Aktivität die Projekte in Nepal.
  2. An unserem Basar können während des Laufes auch kleine Geschenke erworben werden. Insbesondere empfehlen wir den Kauf des neuen Nepalkalenders 2022. Außerdem sichert die Catering-Gruppe der Schülerfirma an diesem Wochenende auch die kulinarische Versorgung ab.

Wir würden uns freuen, Euch auf dem Sportplatz zu sehen.
Dhanyabaad.
Eure Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Autor:

Theodor Franke